Taster mit Ringausleuchtung im Edelstahl-Design
Keine Abdichtung erforderlich
Die Leuchtdrucktaster der Serie Ramo 30 T von Rafi sind jetzt auch in einer Ausführung im Edelstahl-Design und mit Ringausleuchtung verfügbar. Neben dem metallisierten Frontring zeichnet sich diese Variante durch eine Edelstahl-Blende in der Tasterfläche aus.
Bild: RAFI GmbH & Co. KG

Rafi bietet die Taster, die sich durch Schutzart IP 66/IP69K besonders für den Maschinen- und Anlagenbau eignen, mit homogener weißer, roter, grüner, gelber oder blauer LED-Ausleuchtung an. Wie alle Ramo-Bedienelemente lässt sich Ramo 30 T wegen seines einteiligen, rundum geschlossenen Monogehäuses und seines Anschlusses per M12-Rundsteckverbinder ohne zusätzliche Abdichtungen in 30,3mm-Einbauöffnungen installieren. Zur abgesetzten Einzelmontage stehen auch die 90°-Montagewinkel Ramo Edge bereit, die sich zur Befestigung auf 40mm-Profilschienen eignen. Durch die Plug&Play-Verkabelung über M12-Anschlüsse können die Taster mit einer Einbautiefe von nur 36,4mm auch von ungeschultem Personal angeschlossen werden. Bei knappem Raumangebot sorgen M12-Rundsteckverbinder mit rechtwinkligem Kabelabgang für einen platzsparenden Anschluss. Um 135° gedrehte Kabelabgänge ermöglichen dabei eine hohe Packungsdichte. Design und Abmessungen der Betätiger sind auf die Befehlsgeräte der Serie Rafix FS+ abgestimmt, sodass sich beide Baureihen – ob an der Hauptsteuerung oder bei dezentraler Anwendung – einheitlich kombinieren lassen. Der integrierte Kurzhubtaster Micon 5 verleiht den Modellen der Serie Ramo 30 T ein taktiles Feedback mit prägnantem Tastenklick. Der Hersteller bietet die Taster auch als redundanten Ausführungen mit zwei Schließern an.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige