SPS-MAGAZIN 4 2014

M2M-Lösung als Schrittmacher für Industrie 4.0

Ein Gateway zur M2M-Kommunikation erlaubt Lösungen mit skalierbarer Teilnehmerzahl und drastisch gesenkten Initial- und Betriebskosten. Daten von Sensoren und Steuerungen und anderen Quellen bis hin zu Smartphones werden beliebig vielen Interessenten auf Cloudspeichern zum Abruf zur Verfügung gestellt oder per Push-Dienst automatisch übermittelt.

mehr lesen

Beschaffung 2.0

Die Macht der Gewohnheit kann teuer werden, vor allem in der Lieferkette. Während allenthalben Preise und Konditionen auf den Prüfstand gestellt werden, bleiben induktive oder optische Sensoren trotz hohem Preisniveau häufig unter dem Radar des Controllings. Also wird verbaut, was schon immer eingesetzt wurde, ohne nach günstigeren Alternativen Ausschau zu halten. Mit einem Online-Produktvergleich eröffnet autosen Einsparpotenziale von bis zu 50%.

mehr lesen

Mehr als Bedienen und Beobachten

Beijer Electronics ist ein schwedisches Unternehmen, das bisher insbesondere mit seinen Produkten im
Bereich Bedienen und Beobachten bekannt war. Wir haben uns mit dem Leiter des Gesamtvertriebs DACH, Bernd Frank, und dem Produktmanager EMEA, Michael Klein, darüber unterhalten, wie Beijer Electronics die Automatisierungstechnik als Ganzes sieht und was das Unternehmen seinen Anwendern zukünftig
bieten wird.

mehr lesen

Sichere Fernwartung

Die Firma Asem hat mit der Plattform Ubiquity in Zusammenarbeit mit dem Kunden Breton S.p.A. 2012 den \’Windows Embedded Intelligent Systems Partner Excellence Award\‘ in der Kategorie Global Manufacturing gewonnen. Diese Auszeichnung vergibt Microsoft jedes Jahr an jene Partner, die für spezifische Kundenprobleme intelligente und kreative Lösungen schaffen, die das Softwareangebot entscheidend bereichern. Dieser Beitrag zeigt, welch hohen Nutzen Breton in der Lösung sieht, sodass das Unternehmen Ubiquity auf all seinen Maschinen und Anlagen installiert. Dies führt zu umfassender Einsparung der Servicekosten und einem nie zuvor möglichen Kundensupport.

mehr lesen

The Digital Enterprise

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Digitalisierung steht nun die vierte industrielle Revolution an: Industrie 4.0 soll zur intelligenten Fabrik führen, die sich durch Flexibilität, Ressourceneffizienz, Ergonomie und sich selbst kontrollierende Maschine-zu-Maschine-Prozesse auszeichnet.

mehr lesen

Steuerungsfunktionen im Bediengerät abbilden

Für die Prozessvisualisierung steht ein breites Produktportfolio zur Verfügung, das vom webbasierten System bis zur Scada-Lösung reicht. Als Alternative kann sich der Blick auf eine Kombination aus Panel-PC und SPS-System lohnen. Beijer Electronics stellt dazu mit seiner Softcontrol-Lösung eine Codesys-Umgebung bereit.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Ex-geschütztes 5G-Smartphone

IS540.1 ist laut Hersteller I.safe Mobile das weltweit erste, für ATEX- und IECEx Zone 1/21 zugelassene Smartphone mit umfangreich unterstützten 5G-Frequenzbändern und WiFi6.

mehr lesen

SIL-konforme Warnsignalgeber

E2S Warning Signals präsentiert SIL1- und SIL2-konforme Warngeräte, die Alarmtongeber, LED- und Xenon-Blitzleuchten sowie kombinierte akustische und optische Warnsignalgeber umfassen: die Produktreihen D1x, GNEx, STEx, AlertAlarm und AlertAlight.

mehr lesen

Kompakte Industrie-PCs mit Raspberry-Pi-CPU

Der Industrie-PC mit Raspberry-Pi-Prozessor von Mass verfügt über einzeln einsetzbare Erweiterungsmodule, wie z.B. digital und analoge I/Os, eine Echtzeituhr, die Schnittstellen CAN, I²C, RS232/RS485 sowie LAN, Bluetooth oder ein RFID-Modul für die drahtlose Betriebsdatenerfassung.

mehr lesen