Positioniersysteme für Vakuumeinsätze

Bild: August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Steinmeyer hat für anspruchsvolle Vakuum-Anwendungen eine Reihe neuer Positioniersysteme entwickelt, die sich für einen Druckbereich von bis zu 10-11mbar und eine maximale Ausheiztemperatur von 120°C eignen. Die Achsen sind in den Größen LA80, LA95, LA170 erhältlich und für Lasten bis 20kg im Vertikalbetrieb ausgelegt. Mit einer schnellen Transportachse für die Probenzuführung werden Hublängen bis 500mm angeboten. Von Vorteil ist, dass sich Kugelgewindetriebe mit einem robusten Schrittmotorantrieb kombinieren lassen, der wahlweise auch mit µm-Feedback mittels Linearmaßstab betrieben werden kann. Ein wesentlicher Bestandteil der Lineartische ist ein Sonder-Kugelgewindetrieb, um einerseits für Vakuum schnell (bis 50mm/s) und mit einer Lebensdauer von bis zu 5km trocken zu verfahren. Beim Einsatz von Ultrahochvakuumschmierstoffen erhöht sich die erreichbare Lebensdauer auf mehrere 100km. Bei höheren Partialdrücken können durch die für diesen Bereich verfügbaren besseren Schmierstoffe und haltbareren Materialien im Vakuum auch Strecken von mehreren 1.000km erreicht werden

August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen