Magnetostriktive Positionssensoren in SSI-Ausführung
Bild: MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG

MTS Sensors veröffentlicht die SSI-Version der magnetostriktiven Positionssensoren vom Typ Temposonics R V Profinet. Sie sind in Stab- (RH5) und Profilform (RP5) erhältlich und werden von den Sensorassistenten TempoLink und TempoGate unterstützt. Die Assistenten ermöglichen es, detaillierte Informationen über den Zustand der Anwendung, z.B. Sensorstatus, Innentemperatur, Gesamtbetriebsstunden, zurückgelegte Wegstrecke durch Positionsmagnete und mehr, während des Betriebs zu übermitteln. Merkmale der Sensoren sind eine Auflösung von 0,1µm, ein Temperaturbereich von -40 bis +85°C sowie eine auf 150g erhöhte Stoßfestigkeit und 30g für Vibrationen.

MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dunkermotoren GmbH
Bild: Dunkermotoren GmbH
„Motordaten haben 
einen großen Wert“

„Motordaten haben einen großen Wert“

Smarte Motoren, die neben dem reinen Motor auch Regler, I/Os, Bussysteme und Steuerungselemente beinhalten, gibt es schon seit vielen Jahren. Inzwischen rückt für Motorenhersteller aber auch die folgende Frage immer stärker in den Fokus: Welche Bedeutung und Anforderungen hat das Industrial Internet of Things für und an die Motoren? Dazu hat das SPS-MAGAZIN bei drei IIoT-Experten von Dunkermotoren nachgehakt: bei Markus Weishaar, Produktmanager IIoT sowie den beiden Softwareingenieuren Vitas Kling und Lucas Mülhaupt.

mehr lesen
Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
Betriebskosten senken, Emissionen reduzieren

Betriebskosten senken, Emissionen reduzieren

Siemens präsentierte pünktlich zur digitalen Hannover Messe die Motorenreihe Simotics SD. Sie wird in der Standardausführung in der Wirkungsgradklasse Super Premium Efficiency (IE4) angeboten – über das gesamte Leistungsspektrum von 2,2 bis 1.000kW und für die Polzahlen 2 bzw. 4 sowie ab 75kW für 6 Pole und ab 55kW für 8 Pole. Damit übertrifft die Motorenbaureihe die sogenannte ErP-Richtlinie 2019/1781 und damit die ab Juli geltende erste Stufe als auch die ab Sommer 2023 geltende Steigerung ebendieser.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige