Lineartisch mit integriertem Controller

Bild: SI Scientific Instruments GmbH

Das Lineartischmodell M3-LS-U2 von SI ist für Serienfertigung und hohe Lebensdauer augelegt. Wie auch das Vorgängermodul M3-LS trägt es dem Trend der Miniaturisierung und Vereinfachung von Automatisierungskomponenten Rechnung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verschiebetischen sind Elektronik und Sensorik komplett integriert. Der Tisch wird über SPI- oder I2C-Schnittstelle direkt vom Systemprozessor angesteuert. Er positioniert Lasten bis 40g mit einer Geschwindigkeit von 35mm/s über 10mm Stellweg. Die hohe Auflösung von 500nm bei absoluter Codierung wird durch sie integrierte Regelung erreicht. Erweiterungen in X-, Y- und/oder Z-Richtung sind möglich.

SI Scientific Instruments GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: MVV
Bild: MVV
Oberschwingungen im Griff

Oberschwingungen im Griff

Als Reaktion auf den fortschreitenden Klimawandel sind die Versorgungsunternehmen in Deutschland dazu angehalten, auf CO2-neutrale Energien umzustellen. Für die in Bau befindliche Fernwärme-Besicherungsanlage Rheinufer Neckarau liefert Bilfinger die Elektro- und Leittechnik zur Einspeisung der gewonnenen Wärme. Schrankumrichter der Baureihe ACS880-37 von ABB tragen dazu bei, dass das Stromnetz nicht mit Netzoberschwingungen belastet wird.

mehr lesen
Bild: Trumpf
Bild: Trumpf
Leistung am 
laufenden Band

Leistung am laufenden Band

Sehr geringe Rüst- und Beladezeiten, bestmögliche Materialausnutzung und mehr Flexibilität bei der Entladung: Die neue Trumpf Laserblanking-Anlage verarbeitet ein kontinuierliches Blechcoil komplett automatisch bis hin zur Absortierung der fertigen Teile per Roboter. Das Projekt wurde in Rekordzeit entwickelt – auch aufgrund einer maßgeschneiderten Applikation für die Robotersteuerung auf Basis der Sinumerik One von Siemens.

mehr lesen
Bild: Sieb & Meyer AG & Precitrame
Bild: Sieb & Meyer AG & Precitrame
Ein weites Feld

Ein weites Feld

Frequenzumrichter ist nicht gleich Frequenzumrichter: Neben Standardausführungen und Modellen für mobile Applikationen stellen High-Speed-Umrichter für stationäre Applikationen eine besondere Nische dar. Genau hier positioniert sich das Unternehmen Sieb & Meyer – mit einer breiten Palette an Modellen und Ausführungen. Denn auch in diesem Bereich gilt es, auf die verschiedenen Anforderungen der jeweiligen Anwendungen einzugehen.

mehr lesen
Bild: JA2 GmbH
Bild: JA2 GmbH
Baukasten erweitert

Baukasten erweitert

Für Anwender, die besonders kompakte Ein- und Zweiachssysteme realisieren müssen, hat Jung Antriebstechnik u. Automation neue Module in Leichtbauweise vorgestellt. Das nur 18mm breite Linearmotormodul zielt auf den Trend zur Miniaturisierung von Montage- und Handhabungslösungen ab. Es ist in vier Nennhüben lieferbar und kann mit anderen lineartechnischen Systemen des Anbieters kombiniert werden.

mehr lesen