Brems-Chopper schützt vor Überspannungen

Bild: Nanotec Electronic GmbH & Co. KG

Zuverlässigen Schutz vor Überspannungen bietet der Brems-Chopper BC72-50 von Nanotec. Er wandelt die beim Abbremsen eines Motors entstehende Energie über einen Widerstand in Wärme um, wenn das Fassungsvermögen seines Pufferkondensators überschritten ist. Dadurch wird die Spannung im Zwischenkreis auf den maximal zulässigen Wert begrenzt und verhindert Schäden an den angeschlossenen Controllern. Der Brems-Chopper ist mit einem integrierten Bremswiderstand ausgestattet und ermöglicht es, einen zusätzlichen Widerstand anzuschließen. Die Nennleistung beträgt 20W, mit externem Bremswiderstand bis zu 100W. Über einen Drehschalter ist die Schaltspannung in 1V-Schritten einstellbar.

Nanotec Electronic GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Kamerabasierte Drehgeber

Visevi Robotics bietet mit ViseJoint einen bildverarbeitungsbasierten Drehgeber für allgemeine Winkelmessanwendungen ohne Sensoren am Gelenk an. Die Messung eines oder mehrerer Gelenke erfolgt aus der Distanz mit Hilfe einer Bildverarbeitungssoftware und einer Kamera, welche die Gelenke betrachtet.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige