Bewegungskontrolle von Flüssigkeiten

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG

Im Produktions- und Verpackungsprozess ist das Auf- und Überschwappen von Flüssigkeiten unerwünscht. Mit dem Softwaremodul Movikit Multimotion Camming Addon Antislosh von SEW werden schwingungsfreie Bewegungsprofile anhand einer intelligenten Abstimmung auf die physikalischen Eigenschaften der Flüssigkeit generiert. In der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung sind außerdem Hygiene und Sauberkeit unverzichtbar. Idealerweise werden Verunreinigungen von vornherein verhindert. Diese Aufgabe übernimmt das Softwaremodul, das Teil des Antriebs- und Automatisierungsbaukastens Movi-C ist. Es steuert die Bewegungsprofile beim Beschleunigen und Abbremsen so geschickt, dass flüssige oder viskose Produkte hoch dynamisch und schwapp-frei positioniert werden können. Dabei gehen Eigenfrequenz, Viskosität und Dämpfung der Flüssigkeit als Parameter in die Berechnung ein. Diese Bewegungskontrolle reduziert den Verschmutzungsgrad und somit auch den Reinigungsaufwand, was Kosten einsparen kann.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Stadt Oula
Bild: Stadt Oula
Immer schön cool bleiben

Immer schön cool bleiben

ABB hat die Oulun Energia Areena mit Ultra-Low Harmonic Drives ausgestattet, um die Energieeffizienz bei der Eisbereitung zu verbessern. Diese Frequenzumrichter nutzen eine neue Technik, die speziell für eine besonders energieeffiziente Regelung von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen entwickelt wurde.

mehr lesen