Absolute Messungen in Motion-Control-Systemen

Bild: BOGEN Magnetics GmbH

Der Multi-Adaptive-Range-Sensor Mars von Bogen liest Magnetmuster mit anpassbaren Polbreiten in linearen und rotierenden Anwendungen. Dies ermöglicht Bewegungsmessungen mit Hilfe von Magnetringen in praktisch unbegrenzter Größe und Magnetbändern. So kann das Magnetmuster eines Magnetrings auf individuelle Wellengrößen und dem daraus resultierenden Umfang des Magnetrings adaptiert werden. Dies gilt sowohl für Magnetringe mit Wellendurchmessern von mehr als 6m als auch für sehr lange lineare Anwendungen mit Messlängen von bis zu 19,3m. Die Abtastschaltung ermöglicht sowohl Positionsrückmeldungen über BiSS-C und SSI-Schnittstelle als auch zusätzliche Geschwindigkeitsrückmeldungen über Sinus/Cosinus-Signale. Mit Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 20m/s, Auflösungen von bis zu 0,29µm und schneller Positionsaktualisierung von 15µs ist dieser Sensor als Lösung für hohe Anforderungen bei der Messung von Geschwindigkeit geeignet. Der Sensor ist in einem kompakten IP67-Gehäuse mit schleppkettentauglichem Hiflex-Kabel untergebracht.

BOGEN Magnetics GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Stadt Oula
Bild: Stadt Oula
Immer schön cool bleiben

Immer schön cool bleiben

ABB hat die Oulun Energia Areena mit Ultra-Low Harmonic Drives ausgestattet, um die Energieeffizienz bei der Eisbereitung zu verbessern. Diese Frequenzumrichter nutzen eine neue Technik, die speziell für eine besonders energieeffiziente Regelung von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen entwickelt wurde.

mehr lesen