Absolute Messgeräte für Cobots

Bild: AMO Automatisierung Messtechnik Optik GmbH

Die absoluten Messgeräte von AMO sorgen für die sichere Bewegung der Cobot-Achsen, denn sie erzeugen hochgenaue redundante Positionswerte. Dadurch erfüllen sie die einschlägigen Normen EN61508 und EN ISO13849 zur Sicherheit von Maschinensteuerungen. Sie messen Positionswerte mit Abweichungen von weniger als 1m pro Signalperiode. Die von den Messgeräten ermittelten Positionswerte sind darüber hinaus redundant – bei jeder Messung werden zwei voneinander unabhängige Werte im Geber erzeugt. Als besonderen Service verfügen die Messgeräte über einen mechanischen Fehlerausschluss.

AMO Automatisierung Messtechnik Optik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Tool für Elmo Motion Controller

Elmo Motion Control bringt mit Composer2 ein kostenloses Tool, mit dem Maschinenkonstrukteure auf einfache Weise ihre eigenen Steueralgorithmen in Platinum-Antrieben und mehrachsigen Motion Controllern des Unternehmens entwickeln, testen und implementieren können.

mehr lesen

Baukasten für FTS-Antriebe

Für den Antrieb autonomer mobiler Roboter und FTS bietet Bonfiglioli ein modulares Baukastensystem aus Getriebe oder Getriebemotoren inklusive Antriebsrad, das auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden kann.

mehr lesen