Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
ZVEI-Fachverband Automation rechnet mit 2% Wachstum für 2014

Die deutsche Automatisierungsindustrie geht von einer Rückkehr zu leichtem Wachstum im laufenden Jahr aus, nachdem man für 2013 von einer klaren Seitwärtsbewegung spricht. Den Optimismus nährt der gewachsene Auftragseingang im vierten Quartal 2013. \“Die gesamte Elektroindustrie erwartet 2014 etwa 2% Wachstum. Von der Automation glauben wir, dass sie noch eine Schippe drauflegen kann\“, gab sich Dr.-Ing. Gunther Kegel, Vorstandsvorsitzender des ZVEI-Fachverbands Automation, vorsichtig optimistisch. Die eher schwachen Auftragseingänge des zweiten Halbjahres 2012 hätten zu einer Delle in den ersten Quartalen 2013 geführt. Der Umsatz mit elektrischer Automatisierungstechnik sei im gesamten Jahr 2013 um 0,3% auf 47,5Mrd.E zurückgegangen. Der Export habe 2013 um 2,2% auf 33,1Mrd.E zulegen können nach +3,8% im Jahr zuvor. Die Exportquote der deutschen Automatisierungsindustrie habe damit weiterhin über 80% gelegen. Die stärksten Exportmärkte seien China mit 13% und die USA mit 11% Anteil gewesen. Beide hätten ein Wachstum von jeweils 6% aufgewiesen. Die Importe von elektrischer Automatisierungstechnik seien um 3,8% auf 17,7Mrd.E gewachsen.

ZVEI e.V.
http://www.zvei.org
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Eine universelle Maschine für die Werkstatt – das war und ist die gelebte Idee der Firma DVS Universal Grinding. Mit der UGrind lassen sich Werkstücke einfach und schnell drehen und schleifen. Von hochpräzisen Rotorwellen für den Elektroantrieb über die Werkzeugherstellung bis hin zur hartstoffbeschichteten Bremsscheibe für den Sportwagen bietet das Unternehmen eine intuitiv bedienbare Werkzeugmaschine an. Der Fokus liegt dabei auf der Fertigung von kleinen und mittleren Serien. Für eine sichere Energieführung setzt der Anbieter auf ein anschlussfertiges Energiekettensystem von Igus, das 80 Prozent der Arbeitszeit einspart.

mehr lesen
Anzeige