ZVEI: Auftragseingänge legen zum Jahresende 2013 zu

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie haben zum Jahresende 2013 noch einmal merklich zugelegt. Im Dezember übertrafen sie ihren Vorjahreswert um 8,%. Aus dem Inland gingen dabei 6,9 und aus dem Ausland 10,0% mehr Bestellungen ein. Dabei konnte aus der Eurozone ein Auftragsplus von 7,8 und aus Drittländern von 11,1% registriert werden. \“Im gesamten vergangenen Jahr hat die Branche 2,6% mehr Aufträge in ihre Bücher geholt als 2012\“, sagt ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. Für das gesamte Jahr 2013 ergibt sich – vorläufig – ein Umsatzrückgang von 2,2% auf 166,3Mrd.E.

Thematik: Allgemein
| News
ZVEI e.V.
http://www.zvei.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen