Wie deutsche Unternehmen die Digitale Transformation angehen

Die Digitale Transformation beschreibt den Wandel von Unternehmen hin zu einer vollständig vernetzten digitalen Organisation. Auf Basis neuer Technologien und Applikationen werden immer mehr Prozesse und Prozesselemente umgestaltet und an die Anforderungen (Echtzeit, Vernetzung) der digitalen Ökonomie angepasst. Diesem Thema widmet sich die Studie \’Digital Business Readiness – Wie deutsche Unternehmen die Digitale Transformation angehen\‘, die das Beratungsunternehmen Crisp Research im Auftrag von Dimension Data veröffentlicht hat. Die Studie zeigt u.a., dass die IT-Infrastrukturen in den meisten Unternehmen noch nicht auf dem Niveau sind, um für eine erfolgreiche Digitale Transformation gerüstet zu sein. Den IT-Abteilungen fehle oft das notwendige Budget. Für Unternehmen sei es daher unerlässlich, ihre IT-Etats aufzustocken. Den meisten deutschen Unternehmen ist durchaus bewusst, dass sie vor großen Aufgaben stehen werden, um den digitalen Gipfel zu erklimmen. Diese reichen von der Next-Generation IT-Infrastruktur über die Unternehmensprozesse bis hin zu agilen Organisationsstrukturen. Auf der Website von Crisp Research können Sie den Report kostenlos anfordern.

Crisp Research
http://www.crisp-research.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge