WEG baut Deutschlandvertrieb aus

WEG hat neue Mitarbeiter für den Vertrieb eingestellt. Michael Orant (r.), vormals Mitsubishi Electric, ist ab sofort als Vertriebsingenieur Automation & Drives Systems für den Vertrieb von Frequenzumrichtern, Softstartern und Servoreglern im nord-, mittel- und ostdeutschen Raum verantwortlich. Um den Ausbau des Geschäfts in Norddeutschland kümmert sich Oliver Voß (2.v.r.) als neuer Vertriebsingenieur Nord. Dominic Osswald (l.), zuständig für den Vertrieb von Niederspannungsschaltgeräten, wird Bayern, Baden Württemberg und das Saarland betreuen. Den Vertrieb für Motoren, Umrichter, Schaltgeräte und Getriebemotoren in Bayern übernimmt Vertriebsingenieur Volker Hammon (2.v.l.).

WEG Germany GmbH
http://www.weg.net

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen