Trendklima in Unternehmen steigt

Das Trendforschungsinstitut 2b Ahead ThinkTank hat am Montag die aktuellen Ergebnisse seiner Dauerstudie zum Trendklima in deutschen Unternehmen veröffentlicht. Das Trendklima-Barometer zeigt für das vergangene Halbjahr einen Wert von 140. Damit steigt das Trendklima erstmals wieder an, hat aber den Höchststand von 2013 noch nicht wieder erreicht. Vorangegangen waren zwei Halbjahre in denen der Index gesunken war. Vor sechs Monaten lag der Trendindex bei 123, vor einem Jahr bei 132, und vor 18 Monaten lag er noch bei 168. Die aktuell wichtigsten Trends für deutsche Unternehmen sind die \’Digitalisierung ihrer internen Strukturen und Prozesse\‘ sowie \’Entwicklung intelligenter und adaptiver Lösungen für Kunden\‘ und deren digitalisierten Alltag. Sinkende Relevanz haben Trends wie \’Nachhaltigkeit\‘ und die \’Definition von Unternehmenswerten\‘, die in den vorangegangenen Jahren noch ganz vorn zu finden waren. Wesentliches Ergebnis der Studie ist ein Kompetenzdefizit bei den Führungskräften. Der Trendindex zeigt, dass Führungskräfte oft nicht über die notwendigen Kompetenzen für Innovationsprozesse verfügen. Für Hintergründe und Details können Sie die Auswertung der Studie downloaden.

2b Ahead ThinkTank GmbH
http://www.2bahead.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge