Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Starthilfe für Umati: VDW zeichnet Forscherteam aus

Eigentlich wollte der VDW das ISW-Forschertrio Caren Dripke, Tonja Heinemann und Christian von Arnim bereits im vergangenen Jahr auf der Metav für das Projekt KonI4.0 auszeichnen. Doch wegen Corona wurden die Urkunden erst kurz vor Weihnachten in kleinem Rahmen feierlich überreicht. „Die Auszeichnung richtet sich bewusst an die wissenschaftlichen Mitarbeiter, die herausragende Arbeit geleistet haben“, betont Dr. Alexander Broos, Leiter Forschung und Technik im VDW. Im ausgezeichneten Projekt seien wesentliche Voraussetzungen für die Vorstellung des OPC-UA-basierten Kommunikationsstandards Umati (universal machine technology interface) geschaffen worden.

Fachverband Werkzeugmaschinen und Fertigungssystem
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Eine universelle Maschine für die Werkstatt – das war und ist die gelebte Idee der Firma DVS Universal Grinding. Mit der UGrind lassen sich Werkstücke einfach und schnell drehen und schleifen. Von hochpräzisen Rotorwellen für den Elektroantrieb über die Werkzeugherstellung bis hin zur hartstoffbeschichteten Bremsscheibe für den Sportwagen bietet das Unternehmen eine intuitiv bedienbare Werkzeugmaschine an. Der Fokus liegt dabei auf der Fertigung von kleinen und mittleren Serien. Für eine sichere Energieführung setzt der Anbieter auf ein anschlussfertiges Energiekettensystem von Igus, das 80 Prozent der Arbeitszeit einspart.

mehr lesen
Anzeige