Sichere Lesung bei spiegelnden Oberflächen

Die Handleser OHV100 und OHV200 zeichnen sich durch das sichere Lesen von Codes auf spiegelnden Oberflächen sowie die optische Zieleinrichtung, mit der man die Codes punktgenau anvisiert, aus. Mit ihrer Auflösung von 1,2MP und dem Arbeitsbereich von 50 bis 310mm erlauben sie das Erfassen von kleinen und großen Codes mit demselben Gerät. Verantwortlich dafür ist eine patentierte Dual-Optik mit separatem Nah- und Fernbereich. Zum Übertragen der Daten dient beim OHV100 entweder eine USB- oder eine RS232-Schnittstelle, der OHV200 verfügt über eine drahtlose Anbindung via Bluetooth mit einer Reichweite von 30m.

Pepperl+Fuchs SE
http://www.pepperl-fuchs.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen