Positionssensor für Zylinderintegration

Der magnetostriktiv berührungslose Linearwegaufnehmer der Serie RK ist dank verbesserter Temperaturbeständigkeit bis +105°C jetzt auch in Anwendungen mit höheren Temperaturanforderungen einsetzbar. Der absolute Wegaufnehmer punktet dank ONDA-Technologie mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der RK-5 ist mit einem kleineren Positionsgeber ausgestattet und verkürzt die Totzone. Dadurch ergibt sich noch mehr Spielraum bei der Zylindergestaltung. In der Version mit vorkonfektionierter M12-Steckerlösung erspart der neue Sensor dem Zylinderhersteller zudem sämtliche Lötarbeiten. Dank seiner Messgenauigkeit – die Reproduzierbarkeit liegt bei <0,01mm und die Linearität stabil bei <±0,04% - eignet sich der Sensor für anspruchsvolle Regelaufgaben.

Thematik: Allgemein
Gefran Deutschland GmbH
http://www.gefran.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen