Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Offener Antrieb

Mit unterschiedlichen Schnittstellen für die Führungskommunikation will Rexroth die Einbindung der Antriebsfamilie Indra­Drive in bestehende Anlagentopologien erleichtern. Die intelligenten und offenen Antriebe unterstützen verschiedene Feldbusse wie Sercos II, Profibus, CANopen, Devicenet oder Analog- und Parallel-Interface. Über Schnittstellen auf Basis Industrial Ethernet wie Sercos III, EtherNet/IP, Profinet RT, Profisafe und Ethercat integriert sich die Antriebsfamilie in unterschiedliche Automatisierungsstrukturen und Netzwerktopologien. Auf einer durchgängigen und je nach Kundenbedarf skalierbaren Plattform stehen dem Anwender über einhundert Technologiefunktionen zur Verfügung. Die nach EN954-1, Kategorie 3 zertifizierten Sicherheitsfunktionen für \’sicheren Halt\‘ und \’sichere Bewegung\‘ werden bereits in zahlreichen Anwendungen eingesetzt. Da der Hersteller international anerkannte Schnittstellen verwendet, hat der Anwender die Möglichkeit, die Technologiefunktionen in heterogenen Anlagentopologien individuell zu nutzen.

Thematik: Allgemein
Bosch Rexroth AG
http://www.boschrexroth.de
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Eine universelle Maschine für die Werkstatt – das war und ist die gelebte Idee der Firma DVS Universal Grinding. Mit der UGrind lassen sich Werkstücke einfach und schnell drehen und schleifen. Von hochpräzisen Rotorwellen für den Elektroantrieb über die Werkzeugherstellung bis hin zur hartstoffbeschichteten Bremsscheibe für den Sportwagen bietet das Unternehmen eine intuitiv bedienbare Werkzeugmaschine an. Der Fokus liegt dabei auf der Fertigung von kleinen und mittleren Serien. Für eine sichere Energieführung setzt der Anbieter auf ein anschlussfertiges Energiekettensystem von Igus, das 80 Prozent der Arbeitszeit einspart.

mehr lesen
Anzeige