Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Niederspannungsmotor X$D Ultra 841 IEC

GE Energy hat auf der Messe erstmals den kürzlich eingeführten Niederspannungsmotor X$D Ultra 841 gezeigt. Nach Herstellerangaben lässt sich durch Einsatz des Motors im Vergleich zu einem herkömmlichen Elektromotor der Energieeffizienzklasse 3 mit einer Leistung von 75KW und einer Drehzahl von 1.800U/min so viel Energie einsparen, wie zwei durchschnittliche Haushalte in einem Jahr verbrauchen würde. Das entspricht einer CO2-Einsparung von rund 5,7 Tonnen. Der Motor ist mit Temperatur Code T3 (200°C) für den Einsatz in der Gefahrenzone 2 / ATEX 2 geeignet. Jeder Elektromotor wird mit einem eigenen Prüfbericht entsprechend der Spezifikation IEEE841-2009 sowie der IEC Vorschriften und Vorgaben ausgeliefert. Ausgestattet mit ei­nem Gehäuse aus Grauguss, einem Klemmsystem, Endlager und einer Lüfterabdeckung bestand das Umrichter-Isolationssystem in Wärmeklasse H ei­nen internen Dauertest mit 1.000.000 Drehrichtungsumkehrungen unter Volllast, so der Hersteller. Der Motor integriert bereits eingegossene Messstellen für Schwingungsmessungen (5x radial, 3x axial). Dies erleichtert Schwingungsmessungen mit Schwingungsaufnehmern (5-Punkt, 4x radial und 1x axial). Darüber hinaus beträgt der Konizitätswinkel der Montagefüße maximal 1,5°, um einen sicheren Aufbau zu gewährleisten.

GE Energy Industrial
http://www.ge.com
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Eine universelle Maschine für die Werkstatt – das war und ist die gelebte Idee der Firma DVS Universal Grinding. Mit der UGrind lassen sich Werkstücke einfach und schnell drehen und schleifen. Von hochpräzisen Rotorwellen für den Elektroantrieb über die Werkzeugherstellung bis hin zur hartstoffbeschichteten Bremsscheibe für den Sportwagen bietet das Unternehmen eine intuitiv bedienbare Werkzeugmaschine an. Der Fokus liegt dabei auf der Fertigung von kleinen und mittleren Serien. Für eine sichere Energieführung setzt der Anbieter auf ein anschlussfertiges Energiekettensystem von Igus, das 80 Prozent der Arbeitszeit einspart.

mehr lesen
Anzeige