Modularer Switch

Der EDS-728 Switch von Moxa bietet mit vier GBit-Ports eine Lösung für einen GBit Backbone Trunk. Die Flexibilität der vier GBit-Ports in einer Trunking-Gruppe stellt nach Herstellerangaben ausreichend Bandbreite für Datenkommunikationsanwendungen sicher. Die Netzwerkverfügbarkeit ist oftmals so kritisch, dass ein Nonstop-Betrieb auch bei Gerätefehlern oder Netzwerkausfällen sichergestellt sein muss. Das bedeutet, dass ein Selbstheilungsmechanismus, der innerhalb kurzer Zeit reagiert, unabdingbar ist. Diesem Zweck dienen die Ringkopplungstechnologien, z.B. TurboRing. Mit den vier GBit-Ports des Switches können die TurboRing-Technologie oder die Ring Coupling-Topologie auf GBit-Niveau aufgerüs­tet werden: Zwei GBit-Ports können für GBit TurboRing genutzt werden, um Wiederherstellungszeiten unter 50ms zu erzielen. Die beiden anderen GBit-Ports können für GBit-Uplink oder -Downlink verwendet werden. Die vier GBit ermöglichen GBit-Ring-Coupling, Dual-Ring und Dual-Homing, um Netzwerkverfügbarkeit und ausreichende Bandbreite für die Kommunikation zwischen zwei Ringen sicherzustellen. Die Managementoptionen umfassen IGMP-Snooping für Multicast-Anwendungen, V-LAN, SNMP und RMON sowie Sicherheitsfunktionen wie Port-Locking, Benutzerauthentifizierung und sicheres Remote-Management. Der Switch hat keine beweglichen Teile, eine duale Spannungsversorgung und große MTBF-Zeiten.

2beecomm
http://www.moxa.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge