Microsite: Merkmale und Vorteile elektrischer Linearaktuatoren

Thomson Industries hat eine spezialisierte \’Microsite\‘ veröffentlich, die sich mit dem Einsatz von elektrischen Linearaktuatoren in mobilen Arbeitsmaschinen auf Baustellen, bei Straßenreparaturen, in der Land- und Forstwirtschaft oder im Garten- und Landschaftsbau beschäftigt. Es wird erläutert, warum der Einsatz elektrisch betriebener Linearaktuatoren vor allem in diesen Maschinen geeigneter ist als vergleichbare, hydraulische Alternativen. Begründet wird dies z.B. mit geringeren Design- und Betriebskosten, mehr Leistung und vereinfachter Handhabung. Als Anwendungsbeispiele für den Einsatz elektrischer Linearaktuatoren wird etwa auf die Drehzahl-Beeinflussung, Schnellwechsler, Anhebevorrichtungen für schwere Motorhauben, die Ventil-Ansteuerung und die Besensteuerung in Kehrmaschinen eingegangen. Auf der Website erfahren Ingenieure, wie sie die Vorteile der elektrischen Linearaktuatoren bestmöglich nutzen können, um eine Arbeitsmaschine zu konstruieren, die eine höhere Effizienz liefert.

THOMSON NEFF GmbH
http://www.thomsonlinear.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen