Lösung für iPads in rauer Umgebung

Rodata, Anbieter von robusten sogenannten \’ruggedized\‘ iOS-Devices, bietet nun auch Enterprise-Lösungen für das iPad 4 und das iPad Air an. Kunden sind damit frei in ihrer Entscheidung, mit welchem iPad, auch in raueren Indoor- oder Outdoor-Betriebsumgebungen gearbeitet werden soll. Ob in Produktion, Logistik, Transport oder im Service: Mit dem Flowtouch Compadion IP ist das iPad im industriellen Umfeld in vielen Anwendungen zuhause. Mit ihm erhält es den Schutz, den es braucht, um in betrieblichen Umgebungen problemlos eingesetzt werden zu können und zwar ohne Einschränkung der gewohnten Funktionalitäten des iPads. Das Flowtouch Compadion IP bietet mit IP67 Schutz gegen Staub und Wasser. Sogar ein zeitweiliges Untertauchen und auch Erschütterungen übersteht es unbeschadet. Alle Vorteile des Arbeitens mit einem iPad werden mit dem Flowtouch Compadion IP auch in Enterprise-Anwendungen vollständig nutzbar. Das Flowtouch Compadion IP wird inklusive iPad seitens des Anbieters ausgeliefert. Natürlich werden auf Wunsch auch bereits im Unternehmen vorhandene iPads verbaut.

Rodata GmbH
http://www.rodata.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen