Lenze-Gruppe mit positiver Umsatzentwicklung

In einem anspruchsvollen Marktumfeld hat die Lenze SE im Geschäftsjahr 2012/2013 (1. Mai 2012 bis 30. April 2013) eine Umsatzsteigerung von 576,9Mio.E im Vorjahr auf 587,8Mio.E verzeichnet, teilte das Unternehmen auf seiner Bilanzpressekonferenz mit. Maßgeblich bedingt durch Zukunftsinvestitionen in Produktportfolio, Vertriebsorganisation und Infrastruktur sei das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 39,5Mio.E im Vorjahreszeitraum auf 30,5Mio.E gesunken. Das Ergebnis nach Steuern liege bei 18Mio.E (Vorjahr: 27,2Mio.E). Lenze habe seine Investitionen in Forschung und Entwicklung auf hohem Niveau fortgesetzt: Die Mitarbeiterkapazitäten in der Entwicklung seien gegenüber dem Vorjahr um ca. 10,5% erhöht worden. \“Wir sind sicher, dass unsere neuen Produkte sowie der weitere konsequente Ausbau unseres Produkt-Portfolios dazu beitragen werden, unsere gute Marktposition und Stabilität langfristig zu halten\“, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Erhard Tellbüscher. Die Entwicklung für das Geschäftsjahr 2013/2014 bewertet die Lenze-Gruppe positiv. So seien die Investitionen in den Ausbau der Vertriebsorganisation sowie in die Produktentwicklung ein Schritt in die richtige Richtung.

Thematik: Allgemein
| News
Lenze SE
http://www.lenze.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Universelle Hartfeinbearbeitung – sicher und schnell

Eine universelle Maschine für die Werkstatt – das war und ist die gelebte Idee der Firma DVS Universal Grinding. Mit der UGrind lassen sich Werkstücke einfach und schnell drehen und schleifen. Von hochpräzisen Rotorwellen für den Elektroantrieb über die Werkzeugherstellung bis hin zur hartstoffbeschichteten Bremsscheibe für den Sportwagen bietet das Unternehmen eine intuitiv bedienbare Werkzeugmaschine an. Der Fokus liegt dabei auf der Fertigung von kleinen und mittleren Serien. Für eine sichere Energieführung setzt der Anbieter auf ein anschlussfertiges Energiekettensystem von Igus, das 80 Prozent der Arbeitszeit einspart.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige