Leistungsfähiges HMI mit Multi-Touch

Kontron stellt den neuen Kontron FusionClient vor, ein leistungsfähiges HMI aus Kontrons IPC-Familie IIoT-ready. Das modulare Gerät verbindet eine kantenlose, leicht zu reinigende Multi-Touch-Oberfläche aus Glas mit der Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Kontron COM Express Module. Der intuitive Multi-Touch-Zugriff auf relevante Daten in Echtzeit prädestiniert das Produkt für den Einsatz in Real-Time-Scada- und MES-Applikationen mit Überwachungs- und Kontrollanwendungen. Der ganzheitliche Blick auf den gesamten Produktionsprozess, sowohl in einzelnen als auch in mehreren vernetzten Standorten, erhöht die Produktivität und hilft, fundierte und zeitnahe Entscheidungen zu treffen. Durch den projektiv-kapazitive Touchscreen und der Unterstützung einer Vielzahl von Touch-Gesten profitieren Nutzer zudem von einer einfacheren und präziseren Steuerung ihrer Maschinen und Anwendungen, mit und ohne Handschuhe. Darüber hinaus ist der FusionClient auch für die reine Gestenerkennung ausgelegt, sodass eine direkte Benutzerinteraktion ohne jegliche Berührung möglich ist. Aufgrund der wachsenden Bedeutung des gemeinsamen Zugriffs vom Produktionsdaten mit internen oder Cloud-basierten Enterprise-IT-Systemen, und um den Anforderungen an eine umfassende Datenvisualisierung gerecht zu werden, ist das Produkt WiFi-fähig und bietet so eine nahtlose Konnektivität mit Anlagen, Maschinen und anderen verbundenen Geräten der Produktion. Die Platzierung der WLAN-Antennen direkt hinter der Glasfront sorgt für eine hohe Bandbreite, auch wenn das Gerät in der Tür eines Schaltschranks montiert ist. Die Ausstattung mit einer LED-Alarmleiste für die Alarmierung bei einem von der Norm abweichenden Maschinenstatus selbst bei abgedimmtem Display ist ein weiteres Beispiel für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und erhöhte Produktivität bei der Echtzeit-Datenerfassung.

Kontron S&T AG
http://www.kontron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen