Kontron tritt Netzwerk OIN bei

Kontron ist neues Mitglied des Open Invention Network (OIN). Das Netzwerk wurde vor über zehn Jahren von Google, IBM, NEC, Philips, Red Hat, Sony und SUSE gegründet. Ziel des Netzwerkes ist es, alle Unternehmen zu unterstützen, die Linux-basierte Technik verwenden oder selbst entwickeln. Die Basis von OIN bildet eine Gemeinschaft von rund 2.000 Unternehmen und Projekten, die einen Nichtangriffspakt namens \’no fly zone\‘ in Zusammenhang mit Linux-Patenten etablieren möchten. Als Mitglied des Netzwerkes will Kontron kostenlose Lizenzen seiner Linux-Systempatente zur Verfügung stellen und erwartet im Gegenzug dasselbe von den anderen Teilnehmern.

Kontron Europe GmbH
http://www.kontron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge