Kompakte Rundtische

Hiwin hat sein Produktprogramm um drei Rundtisch-Modelle erweitert. Die Baureihen TMS0 und TMS1 ergänzen die wälzgelagerten Rundtische. Die kleinen, kompakten Rundtische können aufgrund ihres geringen Gewichtes als Rotationsachsen für kleine Lasten eingesetzt werden. Abhängig von der Bauhöhe bieten Rundtische der TMS0-Baureihe Spitzenmomente bis 15,5Nm; die TMS1-Baureihe erreicht Spitzenmomente bis 50Nm. Die luftgelagerten TMA-Rundtische bieten Anwendern laut Hersteller einen hohen Gleichlauf sowie eine Rundlaufabweichung von weniger als 0,002mm. Die TMA-Serie erreicht Spitzenmomente bis 27Nm. Die Hohlwellenausführung vereinfacht die Durchführung von Medien, Kabelsystemen oder Mechaniken. Der Antriebsverstärker kann vom Anwender frei gewählt werden. Ein Gehäuse aus eloxiertem Aluminium schützt die Rundtische vor Verschmutzungen. Für Wiederholgenauigkeit sorgen Präzisionslager und ein optisches Wegmesssystem.

Hiwin GmbH
http://www.hiwin.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge