Klemme zum Anschluss des Ethernet-­Teilnehmers an das WLAN-Netzwerk

Die WLAN-Klemme wird auf die DIN-Schiene oder durch die ausziehbaren Befestigungslaschen direkt auf die Wand montiert. S7-1200 und Ethernet-CPs können direkt und S5- und S7-Steuerungen über S5-LAN++ bzw. S7-LAN an einen Netzwerkteilnehmers via WLAN an einen Access Point angebunden werden. LEDs zeigen den Zustand der WLAN-Klemme an. Die WLAN-Klemme ist Ad-hoc-fähig und somit für direktes Programmieren mit dem Laptop geeignet. Die Autonegotiation an der RJ45-Ethernetbuchse erleichtert dem Anwender den Einsatz. Über die Schraubklemme für Adern mit max. 2,5mm² sowie Ringösen, Kabelschuhe und Flachstecker wird die WLAN-Klemme mit 24VDC ±20% versorgt und während der Konfiguration 5VDC über USB vom PC.

Process-Informatik
http://www.process-informatik.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge