IP67-D-Sub-Steckverbinder mit robustem Gehäuse für extrem raue Umgebungen

Conec SlimCon ist das jüngste Mitglied in der IP67-D-Sub-Steckverbinderfamilie von Conec Elektronische Bauelemente. Die Serie ist eine kompakte Ausführung von IP67-dichten D-Sub-Steckverbindern mit extrem kleiner Bauraumanforderung. Der Gehäuseausschnitt für die Serie entspricht dem anderer Standard-D-Sub-Steckverbinder, damit werden keine neuen Ausschnitte benötigt und es ist eine Umrüstung von Standard-IP20-Systemen auf das IP67-System der Serie Conec SlimCon möglich. Das einteilige Zinkdruckgussgehäuse macht die Steckverbinder zu einer mechanisch extrem robusten Schnittstelle mit zuverlässigem IP67-Schutz. Die Steckverbinder sind für die Hinterwandmontage ausgelegt und liegen mit vier dafür vorgesehenen Flächen am Panel mechanisch an. Die Dichtung zum Gehäuse wird über ein blaues Gasket erzielt. Die Steckverbinder sind in den Größen 9-, 15- und 25-pol. erhältlich. Neben der Variante für die Hinterwandmontage wird auch eine Variante mit offenem Gewindeeinsatz angeboten. Diese Variante bietet die Möglichkeit einer Umspritzung und damit eine umspritzte Kabelversion in IP67-dichter Ausführung. Eine passende Hebeschraube wird ebenfalls angeboten. Halle 10, Stand 430

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH
http://www.conec.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge