Integration von Robotik-Anwendungen in die Fertigungssteuerung/Kommunikation

Philip Kremer, Produktmanager bei der KUKA Roboter GmbH, erläutert in seinem Vortrag wie sich die Automatisierungswelt heute darstellt, welche Hauptanforderungen an die Automation bestehen und warum ein \’Single Point of Operation\‘ sowie Koordination und Synchronisation von Roboter und Maschine wichtig sind. Dabei erläutert er auch verschiedene Synchronisationsmechanismen und Anforderungen an die Umsetzungsmöglichkeiten. Welche Rolle mXAutomation dabei spielt, erfahren Zuhörer während des Forums Maschinenkommunikation am 20. Oktober 2015 in Würzburg.

Sercos International e.V.
http://www.sercos.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge