Hutschienen-Netzteile mit Atex-Zertifikat

Die Hutschienen-Netzteile-Serie TSP von Tracopower wird mit der zertifizierten Atex-Direktive TSP 94/9/EC und ANSI/ISA 12.12.01 für den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen angeboten. Die Modelle mit dem Zusatz-EX entsprechen IEC/UL 60079-15. Sie sind qualifiziert für den Betrieb in Bereichen der Zone 2 (Klasse I und II, Division 2). Insgesamt sind vierzehn Modelle mit den Ausgangsspannungen 12, 24 und 48VDC mit Nominalströmen von 2 bis 25A lieferbar. Der Arbeitstemperaturbereich ist mit -25 bis +70o8C spezifiziert. Eingebauterübertemperaturschutz, Ausgangsstatus-Anzeige und externes Ein/Aus sind Standard. Die stabilen Metallgehäuse und der schockresistente Aufbau ermöglichen nach Angaben des Herstellers den zuverlässigen Betrieb auch in rauen Umgebungen. Durch den Universal-Eingang und die internationalen Sicherheitstandards (CB Scheme, EN/UL 60950-1 und UL508) eignen sich die Netzteile für den weltweiten industriellen Einsatz.

Thema: Allgemein
Ausgabe:
TRACO ELECTRONIC GmbH
http://www.traco-electronic.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge