Grafischer Programm-Editor

Im Automatisierungssystem PSS 4000 steht jetzt der grafische Programm-Editor PASmulti zur Verfügung. Mit diesem lassen sich Standard- als auch sicherheitsgerichtete Automatisierungsprojekte erstellen sowie das Steuerungssystem PSSuniversal PLC konfigurieren. Durch die identische Programmierumgebung des grafischen Programm-Editors und der Editoren nach EN/IEC61131-3 wird eine einfache Handhabung ermöglicht. So können etwa Softwarebausteine, die durch den Anwender in PAS IL (Anweisungsliste) individuell für Standard- oder sicherheitsgerichtete Funktionen geschrieben werden, auf den Programm-Editor übertragen werden. Dazu steht in PASmulti eine Bibliothek mit Softwarebausteinen zur Verfügung, die der Anwender um selbst erstellte Softwarebausteine ergänzen kann. Per Drag & Drop kann im Programm-Editor frei konfiguriert und verknüpft werden. Anlagen bzw. Projekte werden modularisiert und in der Software 1:1 abgebildet. Zudem dient PASmulti als Strukturierungshilfe für Programmsprachen nach EN/IEC 61131-3.

Pilz GmbH & Co. KG
http://www.pilz.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge