Getriebe vereint mehrere Funktionen

Beim Getriebe SRP handelt es sich um ein integriertes Konzept, das mehrere vormontierte Funktionen vereint und somit eine komplette Untereinheit bildet. Die kompakte Bauweise vereint Maschinenfunktionen, die zur Kontrolle dynamischer Bewegungen an Robotern, Werkzeug- oder Spezialmaschinen unerlässlich sind. Ob Drehbewegungen (an Roboterarmen, Positioniertischen oder Werkzeugwechslern) oder geradlinige Verschiebungen (Zahnstangenantriebe) beherrscht werden sollen, das Getriebe bietet nach Herstellerangaben standardmäßig hohe axiale und radiale Belastbarkeiten mit kombinierter Steifigkeit (Rotation und Translation). Gleichlaufeigenschaften und Winkelspiele der Größenordnung einer Bogenminute kennzeichnen das Produkt. Der Motoranschluss ist bei der gesamten Reihe für gerade oder eine in Verbindung mit einem Winkelgetriebe unter 90° erfolgende Ankopplung verfügbarverfügbar. Das Planetengetriebe hat ein Ausgangslager mit Kegelrollenlagern, das aufgrund der Bauart des Gehäuses bzw. Außenlaufrings die Verwendung großer Wälzlager ermöglicht. Die Kegelrollenlager sind mit axialer Vorspannung montiert. Der Außenlaufring wird hier direkt als integrierender Bestandteil des vorderen Gerätegehäuses gefertigt, das auch den Befestigungsflansch umfasst. Das Getriebe hat eine Eingangsdrehzahl (bis zu 6.000U/min) und ein maximales Beschleunigungs- und Nennmoment (von 6.000 bis 3.600Nm).

Redex GmbH
http://www.redex-andantex.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge