Frequenzumrichter in drei Baureihen

B&R hat sein Produktspektrum in der Antriebstechnologie um einen Frequenz­umrichter erweitert. Die drei Baureihen decken einen Leistungsbereich von 0,18 bis 500kW ab. Damit ergänzt das Unternehmen seine Servoregler aus der Reihe Acopos. Die Frequenzumrichter mit den Namen Acoposinverter S44, X64 und P88 sind mit Serial-, X2X- und Powerlink-Schnittstelle ausgestattet und im Automation Studio des Herstellers integriert. Sämtliche Parameter sind in der CPU gespeichert. Dadurch wird die Inbetriebnahme der Geräte in der Serienproduktion vereinfacht. Der Acoposinverter P84 verhindert über eine optionale Netzrückspeiseeinheit oder durch das Verbinden des Zwischenkreises, dass Bremsenergie in Wärme umgewandelt wird. Dadurch erhöht er die Energie- und Kosteneffizienz.

B&R Industrial Automation GmbH
http://www.br-automation.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge