Extra leichte Energieführungen aus Stahl

Energieführungen aus Kunststoff beherrschen den Markt. Wenn jedoch die mechanischen oder thermischen Belastungen zu groß werden, stoßen Kunststoffketten an ihre Grenzen. Für diese Fälle bietet Kabelschlepp eine besonders leichte Stahlkette an. Unter den Bezeichnungen LS1050 (Stahl) und LSX1050 (Edelstahl) führt das Unternehmen Stahlketten ein, die die Stabilität von Stahl mit der Leichtigkeit von Kunststoff kombinieren. Möglich wird dies durch eine leichte Konstruktionsweise. Die Ketten sind rund 40% leichter als herkömmliche Stahlketten. Hohe Zusatzlasten, größere Be-schleunigungen und Verfahrgeschwindigkeiten sowie große freitragende Längen sind möglich. Die Stegvarianten \“Rahmensteg\“ und \“Rahmensteg verstärkt\“ können auch bei den neuen, leichten Stahlketten eingesetzt werden, und Separierungsmöglichkeiten mit Trennstegen sowie Höhenunterteilungen stehen zur Verfügung. Die zur Befestigung von Zugentlastungselementen benötigte C-Schiene wird durch eine Halterung in den Anschlussstücken fixiert und muss nicht separat verschraubt werden.

Thema: Allgemein
Ausgabe:
TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
http://www.kabelschlepp.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge