EBM-Papst investiert 15Mio.E

Mit einer Investition von 15Mio.E erweitert EBM-Papst seinen Geschäftsbereich Automobil- und Antriebstechnik am Standort St. Georgen/Hagenmoos. In einem zweiten Bauabschnitt will das Unternehmen seine Produktionskapazität erhöhen und zusätzliche Flächen für Logistik und Verwaltung schaffen. Der Beginn des auf einer Fläche von 10.500m2 geplanten Erweiterungsbaus ist für Frühjahr 2016 geplant. Bereits für März terminiert ist die Einweihung des ersten Bauabschnitts. Hier hatte das Unternehmen vor neun Monaten mit dem Bau einer neuen Elektronikfertigung (Kosten: 5Mio.E) begonnen. Der Neubau soll mit moderner Energiespeicherung und diversen Effizienzlösungen umgesetzt werden. Insgesamt investiert EBM-Papst aktuell rund 90Mio.E in den Ausbau von Forschung & Entwicklung, Produktion, Logistik und Verwaltung in Deutschland.

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
http://www.ebm-werke.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen