DC-Motoren und Getriebe von geringem Volumen und Gewicht

Die maxon DCX-Baureihe wird um zwei neue DC-Motoren erweitert. Das Getriebe GPX 22 ist nun auch geräuschreduziert und mit Keramikachsen verfügbar. Neben dem maxon DCX 10L ist ab sofort auch eine kürzere Version, der maxon DCX 10S erhältlich. Dieser bürstenbehaftete DC-Motor überschreitet die 1mNm Grenze im Dauerbetrieb, bei einer mechanischen Abgabeleistung von bis zu 1.4 Watt bei 10mm Durchmesser. Ob mit Sinter- oder Kugellager läuft er bei ca. 35dBA. Der DCX 22L ist mit einem Durchmesser von 22mm die größere Ausführung der Kurzversion DCX 22S. Gleiche Leistung, bei 30% geringerem Volumen und Gewicht. Auch bei den GPX-Getrieben werden zwei neue Varianten präsentiert: Das GPX 22C ist eine optimierte Version des GPX 22. Die Verbesserung der Leistungsdaten und Lebensdauer wurden durch die Verwendung von Keramikachsen erreicht. So stehen bei gleicher Baugrösse um 20% höhere Drehmomente zur Verfügung. Ebenfalls neu ist eine geräuschreduzierte Version des GPX 22. Das GPX 22LN enthält spezielle Kunststoffplanetenräder in der Eingangsstufe, wodurch die Laufgeräusche, die hauptsächlich in der Eingangsstufe entstehen, um circa fünf dBA reduziert werden.

maxon motor ag
http://www.maxonmotor.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen