Datenlogger mit integriertem Webservice

Bei dem Datenlogger Almemo 500 erfolgt die Bedienung über ein 8\“Tablet mit vorinstallierter App. Mehrere Anwender können gleichzeitig über einen integrierten WLAN-Hotspot auf den Datenlogger zugreifen. Alternativ kann sich der Datenlogger in einem bestehenden WLAN- oder LAN-Netzwerk anmelden. Der Anwender konfiguriert den Hotspot über eine im Datenlogger integrierte Konfigurationswebseite, z.B. um Netzwerknamen oder Verschlüsselung einzustellen. Die Standardversion bietet 20 Eingänge, bei Verwendung der D7 Fühlergeneration sind bis zu zehn Kanäle/Messeingänge möglich. Der Logger misst zeitsynchron mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4.000 Messungen/s.

Ahlborn Mess- u. Regelungstechnik GmbH
http://www.ahlborn.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen