COM Express Modul

Mit dem XB1 stellt EKF Elektronik GmbH ein universelles Basic Form Factor COM Express Modul vor, skalierbar für verschiedene Anwendungen durch Bestückung mit (LV) Pentium-M und ULV Celeron M-Prozessoren. COM Express ist ein offener PICMG Standard für Computer-On-Modules unter Verwendung neuer Technologien wie PCI Express, Gigabit Ethernet, Serial ATA und SDVO. Der Chipsatz basiert auf PCI Express Technologie und beinhaltet einen Dual-Screen Grafikbeschleuniger. Der XB1 ist mit einem Gigabit Ethernet Controller ausgestattet und übergibt acht USB 2.0 Ports sowie vier Serial ATA Kanäle an das Trägerboard. Das Produkt verfügt über einen doppelten Speichersockel für bis zu 2GB DDR2 Hauptspeicher mit beschleunigtem Zugriff.

Thema: Allgemein
Ausgabe:
EKF Elektronik GmbH
http://www.ekf.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge