Baumer-Group-Erfolgsstory in Asien: eTec-Early-Bird-Frühstück

Ein topaktuelles Thema stand auch beim letzten Early-Bird-Frühstück der eTec-Consult auf der Agenda: Beim alljährlich während der SPS/IPC/Drives stattfindenden Event des Personalspezialisten für die Automatisierungsbranche konnte in diesem Jahr Baumer-Geschäftsleiter Rüdiger Förster als Vortragsredner gewonnen werden, der über die Erfolgsgeschichte der Baumer Group in Asien referierte.

Auch in diesem Jahr erfreute sich das Early-Bird-Frühstück von eTec-Consult am Messemittwoch während der SPS/IPC/Drives großer Beliebtheit. Etwa 40 führende Entscheider aus Automatisierungsunternehmen waren der Einladung des Personalspezialisten gefolgt und hatten so Gelegenheit, den Vortrag von Baumer-Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing Rüdiger Förster zu hören, der interessante Einblicke in die Asien-Strategie Baumers ermöglichte und deutlich machte, dass Asien auch auch für Spätstarter große Chancen bietet – die richtige Strategie vorausgesetzt. Asien bleibt topaktuell Asien bleibt topaktuell für die Mittelständler Zentraleuropas. Dies zeigte einmal mehr der Vortrag von Förster. Baumer selbst kann als überaus erfolgreiches Beispiel eines Spätstarters in Asien dienen. Im Zuge der Asien-Expansion hat sich das Unternehmen nicht wie viele europäische Wettbewerber und die lokalen Anbieter auf die Fertigung und Vermarktung von Standardtechnologien und -produkte fokussiert, sondern setzt ganz bewusst auf branchenspezifische Hightech-Lösungen. Diese Differenzierungsstrategie erfordert den intensiven Aufbau einer hohen Produkt- und Applikationskompetenz vor Ort, erläuterte Förster. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Die heute vier neuen Gesellschaften erreichten nach maximal 15 Monaten den Break-even-Point. Die Ausbildungsqualität in Indien sei eines der entscheidenden Kriterien für Baumer gewesen, die zur Akquisition eines Unternehmens in Mumbai/Vapi Ende 2010 geführt haben. Heute, nach gut vier Jahren Asien-Aktivitäten, beschäftigt das Unternehmen bereits ca. 650 Mitarbeiter in Indien, China, Korea und Singapur, 500 davon in Indien. Kasten: eTec Consult eTec Consult ist eine branchenspezialisierte Personalberatung für Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Antriebstechnik und Gebäudetechnik. Seit über 20 Jahren unterstützt das Unternehmen Klienten bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften. Mit eigener, mehrsprachigen Research-Kompetenz bietet eTec seine Dienste nicht nur in Deutschland, sondern weltweit an, mit Projekterfahrung in mehr als 60 Ländern. Im vergangenen Jahr haben eTec Consult und das SPS-MAGAZIN ihre Zusammenarbeit beschlossen. Mehr Infos dazu folgen in der nächsten Ausgabe.

eTec Consult GmbH
http://www.etec-consult.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge