ATP zieht um

Für die ATP Antriebstechnik Peissl GmbH heißt es schon bald Kisten und Schachteln packen. Für Herbst dieses Jahres ist nämlich die Übersiedlung in ein neues Betriebsgebäude in der Carl-Auer-von-Welsbach-Straße in Marchtrenk geplant. Mit einer Nutzfläche von insgesamt 1.200m² wollen sich die Oberösterreicher, die seit Jahren kräftig zulegen, für weiteres Wachstum rüsten. Da die neue Halle von einem Brü­ckenlaufkran bedient wird, können die Thalheimer künftig sogar Antriebseinheiten mit einem Gewicht von bis zu drei Tonnen zusammenbauen. Außerdem hält in Marchtrenk eine eigene Lackieranlage Einzug, die den fertigen Komponenten den erforderlichen Anstrich verpasst.

Thema: Allgemein
Ausgabe:
ATP Antriebstechnik Peissl GmbH
http://www.atp-antriebstechnik.at

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge