Abgestimmte Komponenten als Schlüssel zum Erfolg

Das Servosystem Combivert S6 erweitert das KEB-Produktportfolio für hochdynamische Servoanwendungen mit einem kompakten, flexiblen und leistungsstarken Antriebsbaukasten. Den Schlüssel zum erfolgreichen Antriebskonzept liefern dabei die aufeinander abgestimmten Komponenten: Vom S6-Servosteller im Buchformat mit Echtzeitanbindung zur Steuerungsebene über die robusten DL3-Servomotoren, erhältlich in fünf Baugrößen, bis hin zu verdrehspielarmen Planetengetrieben können Anwender das am besten passende Antriebssystem selbst zusammenstellen – oder von einem KEB-Partner vor Ort abstimmen lassen. Komplettiert wird das Paket durch vorkonfektionierte Motor- und Geberleitungen, die gut Voraussetzungen schaffen für eine einfache Installation, schnelle Inbetriebnahme und störungsfreien Betrieb.

Thematik: Allgemein
KEB Automation KG
http://www.keb.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen