3D-Touchscreens zuverlässig mit Handschuhen bedienen

MSC Technologies stellt unter der eigenen Marke GE-Star 3D-Touchscreens mit einer Bildschirmdiagonale bis 15,6\’\‘ vor. Die Touchscreens bestehen zu einem Teil aus Nanosilber und beinhalten hochleistungsfähige Touch Controller von SIS und Microchip. Durch die 3D-Darstellung lassen sich die Touch-Systeme in einem von der Diagonale abhängigen Abstand bis 35cm zur Oberfläche berührungslos bedienen. Die zuverlässige Bedienung mit allen Arten von Handschuhen ist möglich. Feuchte oder vereiste Oberflächen, auch mit geringem Salzanteil, sind dabei kein Hindernis. Zur kontinuierlichen Auswertung in Z-Richtung ist rings um die Oberfläche des linearen Touchscreens ein schmaler Rand integriert, hinter dem sich Sensorbars auf Leiterplattenbasis befestigen lassen. Dadurch ist es nicht notwendig, Löcher in die Front zu bohren. Mithilfe einer Simulation lässt sich der Einfluss eines Luftspaltes zwischen Sensor und Cover-Glas berechnen und daraufhin die Sensorgeometrie noch vor dem Prototyping anpassen.

MSC Technologies GmbH
http://www.msc-technologies.eu

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge