Process - Informatik



Entwicklungsgesellschaft mbH

S7-LAN

kleinstes Ethernet-Gateway mit PG-Buchse multifunktional 1 Adapter für alle PPI-, MPI- und Profibusanwendungen
Downloads· MPI-/Profi-Busgeschwindigkeiten: 19,2k, 187k, 1,5M, 3M, 6M, 12Mbit/sek
· für Siemens S7 - 200 + 300 + 400 Steuerungen
· MPI - Adapter für S7 - 300 + 400
· PPI - Adapter für S7 - 200
· Ethernet-Anschluss 10 / 100Mbit
· durch mitgelieferter Software auch für die originale Siemens Programmiersoftware
· IP - Adresse frei einstellbar
· 2 Status - LED
· Stromversorgung aus der S7-Steuerung
· galvanische Trennung von 1000V MPI-/Profibus zum PC
· CE/EMV gerechter Aufbau
· Ethernetbuchse RJ45
· mit kompletter PG - Diagnosebuchse
· direkter Download vom PC der Softwareupdates
· ext. 24V DC +/- 20% optionale Stromversorgung
· handliche, kompakte Gehäuseform und Größe: 65 x 43 x 17 mm


S5-LAN Modul
- Industrial Ethernet - TCP/IP für jede SIMATIC-S5 über die PG-Schnittstelle
Downloads· jede SIMATIC - S5 ans Ethernet, schnellste Installation ins Netzwerk
· Lesen- und schreiben der S5-Daten (E,A,M,DB,Z,T) per TCP/IP, ideal für Prozessvisualisierung
· Programmieren mit STEP 5 über Ethernet
· gleichzeitiges Programmieren und Visualisieren möglich (Multiplexerfunktion integriert)
· offengelegtes TCP/IP-Protokoll
· Treiber-DLL für Windows verfügbar, damit kann sogar EXCEL und WORD S5-Daten lesen/schreiben
· kompatibel zum VIPA-S5-TCP/IP Treiberer
· direkter Betrieb mit WinCC über TCP/IP Treiber S5 Layer4 möglich

Funktionsweise / Einsatz
Das S5-LAN-Modul wird direkt auf die PG-Schnittstelle der SIMATIC-S5 gesteckt. Im 15-poligen SUB-D-Gehäuse ist der Ethernet RJ45-Anschluss integriert. Damit ist S5-LAN ein sehr kompaktes und kleines Gerät. Über eine LED wird der Funktionszustand des Moduls angezeigt. Per "Reset"-Taster kann das Gerät in den Urzustand versetzt werden.


Konfiguration
Jedes S5-LAN-Modul erhält eine eigene IP-Adresse. Über diese Adresse kann die angeschlossene S5 erreicht werden. Die IP-Adresse kann fest eingestellt werden, oder aber über einen DHCP-Server bezogen werden. Der Betrieb über Router (Gateway) ist möglich. Die Konfiguration erfolgt in einfacher Weise über den S5-LAN-Manager für Windows. Diese Software ist im Lieferumfang enthalten.

Das S5-LAN - mehr als ein primitiver "Serial-To-Ethernet Umsetzer"
Wer bereits mit Serial-To-Ethernet-Umsetzern versucht hat, eine SIMATIC-S5 anzukopplen kennt die Probkleme einer stabilen Kommunikation.
Bei S5-LAN sorgt die Firmware für eine timing-gerechte Kommunikation mit der SIMATIC-S5. Selbstverständlich ist diese Firmware unser gesamtes "S5-Wissen" eingeflossen. Somit kann S5-LAN auch "Multiplexen". D.h. Sie können Programmieren und Visualieren zur selben Zeit mit derselben SPS.


Betrieb der STEP 5 Software oder AS511-Treiber
Zur Programmierung mit STEP 5 ist in eigens dafür entwickelter Treiber im Lieferumfang enthalten. Dieser stellt eine virtuelle COM-Schnittstelle zur Verfügung, welche STEP 5 mit der gewünschten SIMATIC-S5 über ihre IP-Adresse verbindet. Auch der Betrieb eines AS511-Treibers ist über diese Schnittstelle möglich. Zur Visualisierung- bzw. Prozessdatenerfassung empfiehlt sich jedoch die Verwendung des integrierten TCP/IP-Servers.

Integrierter TCP/IP Server
Über den integrierten TCP/IP-Server kann praktische mit jedem Computer und mit jedem Betriebssystem mit der SIMATIC-S5 Daten austauschen.

Technische Daten 
Betriebssystem

· zur Konfiguration und zum Betrieb über virtuelle COM-Schnittstelle: MS-Windows 98/ME, NT, 2000, XP
· zum Betrieb über TCP/IP-Server jeder Betriebssystem mit TCP/IP-Stack

Harwarevoraussetzung Ethernetschnittstelle 10/100 MBit
Interfaces

· Ethernet 10/100 MBit autoselect, RJ45
· 15-Pol- S5-PG-Stecker zur SIMATIC-S5

SPS-Typen alle SIMATIC-S5-Typen mit eigener Spannungsversorung auf der PG-Buchse
Protokolle

· RK 512
· DHCP / Auto-IP
· TCP/IP H1-ISO-On-TCP RFC1006 (CP1430 TCP)
· TCP/IP Vipa-Protokoll

Process – Informatik Entwicklungsgesellschaft mbH
Im Gewerbegebiet 1
D-73116 Wäschenbeuren

www.process-informatik.de


Neuheiten

Sie möchten sich endlich frei um Ihre Anlage bewegen können, ohne ständig am Kabel zu verzweifeln?
SPS-Messe - Messeguide 2019 Produktvorstellung Messeguide

@MG_Zwischenüberschrift:Dieses Modul verbindet alle Ihre @MG_Zwischenüberschrift:Steuerungen auf PN / DP/ MPI / PPI über LAN und WIFI @MG_Grundschrift:Durch integrierte WIFI und Ethernet Schnittstelle, im Gehäuse eines Profibussteckers, ist ein mobiler Zugriff auf alle SPS-Systeme kein Problem. @MG_Grundschrift:Drahtloser Zugang zum MPI/DP Bus bei S7-300/400, PPI bei S7-200 oder WIFI Profinet...

Verdoppler für SPSen
SPS-MAGAZIN 6 2019 Neuheiten

Der Schnittstellenverdoppler PG-MUX-II ist eine Weiterentwicklung des PG-MUX. Sobald der Multiplexer z.B. an die SPS angeschlossen ist, kann die Steuerung ohne Einschränkungen in der Bedienung genutzt werden. So kann an zwei Programmiergeräten gleichzeitig gearbeitet und zwei gleiche Bausteine geöffnet werden. Nur die Änderungen des Teilnehmers, der zuletzt speichert, werden dabei übernommen....

Buskoppler für differentielle Bus-Signale
SPS-MAGAZIN 5 2019 Neuheiten

Der S7-Buskoppler von Process-Informatik koppelt MPI und Profibus nur mit den differenziellen Bus-Signalen. Somit trennt er alle Signale außer die differenziellen Busleitungen und schützt neunpolige D-Sub-Buchsen vor Verschleiß. Es wird keine Spannung durchgegeben, weswegen der Buskoppler extern mit einem Interface-Produkt versorgt werden muss. Darüber hinaus sorgt er für die Sicherheit aller...

Mobiler Netzanalyser
SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 Neuheiten

Moni ist ein mobiler Netzanalyser nach EN50470-1/EN50470-3. Damit können Ströme von 100mA bis 5000A mit Rogowski-Spulen und Netzspannungen von 100 bis 500V gemessen sowie analysiert werden. Wirk-, Blind und Scheinleistungen einzelner Phasen aber auch die Summen werden berechnet und nummerisch sowie grafisch angezeigt. Umfangreiche tabularische und grafische Diagramme zeigen den Netzzustand deta...

Tele-Professionel
Tabellenspalten Fernwirken und Fernwarten SPS-MAGAZIN 10 2001

Durch ihr spezielles Übertragungsverfahren sind die Tele-Network-Geräte in der Lage Fernwartung auch über schlechte Telefonstrecken oder Satelitt zu gewährleisten. Da die Anschlussmechanik der Geräte immer dem SPS-Typ entsprechen, entfallen entsprechende Adaptionen. Die Geräte übertragen die, Störmeldungen per SMS, Fax oder mittels anderer Pagerdienste an den Techniker. Eine SPS kann aber ...

"Sichere SPS-Fernwartung zur SIMATIC S5 & S7
Produktübersicht Fernwirken und Fernwarten SPS-MAGAZIN 1+2 2001

"Sichere SPS-Fernwartung zur SIMATIC S5 & S7 durch spezielles Datensicherungsverfahren weltweit in über 60 Ländern seit mehr als 6 Jahren erfolgreich im Einsatz" "Sichere SPS-Fernwartung zur SIMATIC S5 & S7 durch spezielles Datensicherungsverfahren weltweit in über 60 Ländern seit mehr als 6 Jahren erfolgreich im Einsatz" ...

"TeleService-Adapter an SIMATIC S7 mit integriertem LCD-Display unter 200,- Euro"
Produktübersicht Fernwirken und Fernwarten SPS-MAGAZIN 1+2 2001

+ alle Teleservice-Funktionen implementiert + integriertes LCD-Display zur Anzeige von Informationen über den Verbindungsstatus + alle Funktionen in einem Adapter: TS (Teleservice), MPI (S7-300/400), PPI (S7-200), HMI (Fremdgeräte) + Busprotokolle werden automatisch erkannt, somit nur ein Adapter für MPI / PPI / HMI und TS notwendig + automatische Baudratenerkennung (9.6 / 19.2 / 38.4 / 57.6 Kb...

Tele-Network
Sonderteil (MÜs) Fernwirken und Fernwarten SPS-MAGAZIN 9 2000

Durch Datenübertragungsoptimierungen über die Telefonleitung ist das Tele-Network in der Lage, mehr Informationen als bei einem sequenziellen Betriebsmodus an bzw. von der Steuerung zu übertragen. Anschlussmechanik, Pinbelegung und elektrische Daten entsprechen der jeweiligen Steuerungs-spezifikation, so dass ohne spezielle Adapter direkt mit den gewohnten Kabeln der anzuschließenden Geräte g...