02.04.2014

Sichere M2M-Lösung schützt Systeme und Gerätegruppen vor Cyber-Angriffen



Mit der M2M-Lösung können Unternehmen einfach und sicher Industriesteuerungen, Gebäudeautomatisierungssysteme, Scada-, POS-Systeme und medizinische Geräte mit ihren Datensystemen verbinden.
Bild: Netop

Die Fernverwaltungssoftware bietet zentralisierten und sicheren Zugriff und verbindet Industriesteuerungen, Gebäudeautomatisierungssysteme und Scada-Systeme mit Datensystemen, Mitarbeitern und externen Servicetechnikern. Netop stellt auf der Hannover Messe eine M2M-Lösung vor, mit der Unternehmen auf ihre Systeme und Gerätegruppen, die an das Internet angebunden sind, aus der Ferne zentralisiert und sicher zugreifen können. Mit der M2M-Lösung von Netop können Unternehmen einfach Industriesteuerungen, Gebäudeautomatisierungssysteme, Scada-, POS-Systeme und medizinische Geräte mit ihren Datensystemen verbinden und ihre Mitarbeiter oder Servicetechniker von externen Dienstleistern darauf sicher zugreifen lassen. Die Lösung richtet sich an Firmen, die ihre Anlagen steuern, überwachen, managen und warten sowie zugleich vor Cyber-Angriffen abschirmen wollen. Hierzu errichtet die Netop-Lösung einen verschlüsselten Tunnel zu den anzusteuernden Systemen und Geräten, verschließt deren IP-Adressen vor unberechtigten Zugriffen aus dem öffentlichen Internet und erstellt zentrale Regeln für die Zugriffsberechtigung.

Empfehlungen der Redaktion