17.12.2013

Bedienterminals in sieben Größen



Die Bedienterminals mit Touchdisplay verfügen über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und verschiedene Standardschnittstellen.
Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Die 5er Serie der Bedienterminals PMI von Pilz verfügt über ein resistives Touchdisplay in sieben unterschiedlichen Größen, vom 6,5" VGA-Display über ein Wide-Screen WVGA mit 7" bis zum PMI 538 mit 15" XGA-Display. Zusammen mit dem Diagnosekonzept PVIS sollen die Bedienterminals die Fehlersuche an Anlagen erleichtern. Die Geräte basieren auf einem Prozessormodul mit 1GHz ARM CPU und arbeiten mit 256MB RAM- und 512MB Flash-Speichern sowie dem Betriebssystem Windows CE 6.0 Professional. An Anlagen, die mit Bedienterminals PMI und Steuerungen des Anbieters ausgerüstet sind, ermöglicht das Diagnosekonzept PVIS die Fehlersuche bei Betriebsstörungen der Maschine. Störungsmeldungen werden dann im Klartext angezeigt und Vorschläge zur Fehlerbehebung ausgegeben.

Empfehlungen der Redaktion