07.05.2013

Robustes Zubehör für Lichtgitter



Durch neues Zubehör sind die optoelektronischen Schutzeinrichtungen PSENopt von Pilz in allen Längen für die Schutzarten bis IP6K9K einsetzbar.
Pilz GmbH & Co. KG

Für Lichtgitter PSENopt von Pilz steht jetzt neues Zubehör wie Schutzsäulen, -gehäuse und Umlenkspiegel zur Verfügung. Die neuen Schutzgehäuse sind in allen Längen für die Schutzarten bis IP6K9K einsetzbar. Damit lassen sich die Lichtgitter von Pilz in allen Umgebungen mit Kondensation oder hoher Feuchtigkeit verwenden. Durch die neuen Schutzsäulen sind diese nun zudem gegen Kollision oder Vibration sicher geschützt und damit für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen geeignet. Die Montage von Umlenkspiegeln, die ein einfaches Umlenken der Lichtgitterstrahlen ermöglichen, gewährleisten ein größeres Schutzfeld ohne die Absicherung durch weitere Lichtgitter. Die Schutzgehäuse ermöglichen durch drehbare Montagewinkel über die schnelle Montage hinaus eine individuelle Ausrichtung.

Empfehlungen der Redaktion