NEWS & Märkte

Bild: APL Project
Ethernet-APL jetzt verfügbar

Ethernet-APL jetzt verfügbar

Auf der gemeinsamen Pressekonferenz der Organisationen Fieldcomm Group, ODVA, OPC Foundation und Profibus & Profinet International im Rahmen der Achema informierte das APL-Projekt zum aktuellen Status des neuen, eigensicheren, für zweiadrige Kabel ausgelegten Physical Layers.

Produktneuheiten

Bild: Apem GmbH
Sicherheitsrelais für IIoT-Anwendungen

Sicherheitsrelais für IIoT-Anwendungen

Die neuen HR6S-Sicherheitsrelaismodule von Idec kombinieren eine vorausschauende Instandhaltung mit erweiterten Analyse- und Output-Funktionen: Um unbeabsichtigte Stopps zu vermeiden, werden nicht nur Diagnoseergebnisse, sondern auch detaillierte Informationen über sicherheitsrelevante Teile erfasst.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

SPS-MAGAZIN 5 | 2021

Bestellen Sie jetzt die Ausgabe 3 2021 des SPS-MAGAZINs. Und erfahren Sie alles zum Thema Automatisierungstechnik.

PRODUKTNEUHEITEN

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Frequenzanalyse ohne Programmierung

Frequenzanalyse ohne Programmierung

Die Condition-Monitoring-Bibliothek für Twincat bietet zahlreiche Algorithmen, mit denen neben Funktionen wie Magnitudenspektrum, Power Cepstrum und verschiedene RMS-Berechnungen, Momentkoeffizienten, diskrete Klassifikation sowie Vibration Assessment nach ISO-Standard möglich sind.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Schwerpunkte

Visualisieren mit Codesys

Visualisieren mit Codesys

Dieses Whitepaper beinhaltet Beiträge, in denen beschrieben wird, wie mit der Engineeringsoftware Codesys Visualisie- rungsprojekte realisiert werden. Es wird ein Einblick in die grundlegende Philosophie gegeben und es werden Grund- lagen zur Codesys-Visualisierung vermittelt.

Einstieg ins TIA Portal

Einstieg ins TIA Portal

Mit zukunftsfähigen Produkten und vielen neuen Funktionen in der Version 14 des Engineering Frameworks TIA Portal wird Siemens den Weg zu Industrie 4.0 beschreiten. Im Fokus steht dabei ein integriertes Engineering, die bestmögliche, auch virtuelle Umsetzung digitaler Abläufe entlang der Wertschöpfungskette und hohe Transparenz im Betrieb.

Datenmanagement in der Automatisierungstechnik

Datenmanagement in der Automatisierungstechnik

Das Whitepaper beinhaltet Beiträge zum Thema Datenmanagement in der Automatisierungstechnik. Bei Automatisierungs-Applikationen fallen eine Unmenge unterschiedlicher Daten an, deren Versionen verwaltet werden müssen und wo jederzeit ein Backup möglich sein muss. Eine Software bietet eine sichere Lösung für diese Aufgabenstellung.

Automation im Focus Mitsubishi Electric

Automation im Focus Mitsubishi Electric

Wir stellen uns diesen Herausforderungen, denn wir sind gut gerüstet. Neben qualitativ hochwertigen Produkten, die das ganze Spektrum von Low- und Middle- bis High- End-Automatisierungsprodukten und -Lösungen abdecken, sind unsere Spezialisten visionär und arbeiten in einem weltumspannenden Netzwerk aus Niederlassungen, Servicestationen, Systempartnern und Entwicklern.

INA – INDUSTRIAL NEWS ARENA

INA – INDUSTRIAL NEWS ARENA

Mit der App Industrial News Arena erfahren Sie wichtige Nachrichten aus Ihrer Branche sofort. Lesen Sie zu jeder Zeit, welche Branchen-Themen die Community aus Ihrem Interessengebiet bewegen. In wenigen Augenblicken gewinnen Sie Tag für Tag schnell den Überblick über alle relevanten Ereignisse aus der Automatisierung, industriellen Bildverarbeitung, Gebäudetechnik, industriellen IT, Robotik und Schaltschrankbau. Die einfache Navigation macht das Lesen von Nachrichten zu einem neuen Erlebnis.

  • Maximal einfach: die intuitive Navigation
  • Zielgruppengenau: auf Ihre Interessen abgestimmt
  • Sekundenschnell informiert: Immer up-to-date
  • Nachrichten speichern: Bookmarks setzen und keine News mehr verpassen
  • Vorlesefunktion: Nachrichten einfach vorlesen lassen

Die kostenlose App können Sie hier downloaden:
http://app.industrialnewsarena.de

Agenten bringen Industrie 4.0 in Aktion

Agenten bringen Industrie 4.0 in Aktion

Die Grundidee von Industrie 4.0 ist ein Paradigmenwechsel in der Fertigung, weg von der zentralen Steuerung der Fertigung, hin zur dezentralen Intelligenz. Aus der Fertigungs- und Wertschöpfungskette wird ein Fertigungs- und Wertschöpfungsnetz. Dazu gehört auch das sogenannte intelligente Werkstück, das Kenntnis über sich selbst hat und z.B. weiß, was es werden will und wie es gefertigt werden kann. Dadurch soll die Fertigung flexibler und auf Umwegen möglich werden.

Anzeige

Anzeige