16.04.2020

Effizienter Drive Controller mit integrierter Servopumpen-Regelung



Bild: KEB Automation KG

Für Hydrauliksysteme mit hochdynamischen regelungstechnischen Anforderungen sind Servopumpen eine passende Lösung, z.B. für Spritzgießmaschinen. Die Drive Controller Combivert F6 von KEB Automation mit integrierter Funktion zur Servopumpenregelung ermöglichen hierbei eine energieeffiziente und wirtschaftliche Umsetzung für hydraulische Maschinen. Der Schutz der Pumpe wird durch entsprechende Softwarefunktionen und Parameter realisiert. Hohe Dynamik wird etwa in Verbindung mit den KEB-Servomotoren der Serie DL4 erreicht. Die Inbetriebnahme des Systems vereinfacht sich durch einen Wizard zur geführten Parametrierung der Applikation sowie die Autotuning-Funktion (Einmessen auf den Hydraulikkreis). Die Anpassung der Pumpendrehzahl im Teillastbereich sowie außerhalb des Arbeitszyklus, in Kombination mit einer Volumenstrom- oder Druckregelung direkt über das Pumpensystem, bietet in Hydrauliksystemen ein Energieeinsparpotenzial bis 70%. Des Weiteren können die Geräuschemissionen um 20dB(A) reduziert werden. Durch die systemgegebenen Möglichkeiten des Multihydraulik-Selektors lassen sich Einsparungen bei der Zykluszeit oder der Pumpengröße realisieren.

Empfehlungen der Redaktion