03.03.2020

Monitore in Höchster Brandschutzklasse



Distec bietet seine Brandlast-optimierten Monitore jetzt auch als Blo-Line in der höchst möglichen Brandschutzklasse A1-s1,d0 nach DIN13501-1:2019-05 an. Die Monitore gibt es in den Größen von 24 bis 65" und optional auch mit Touchscreen. Zusätzlich kann jeder Monitor mit einer internen PC-Lösung ausgerüstet werden. Separate Brandschutzgehäuse sind für die neue Produktlinie nicht mehr notwendig. Damit sind die Monitore nicht nur optisch ansprechender, sondern auch kosteneffizienter sowie leichter zu montieren und zu handhaben. Sie eignen sich als Informationsanzeigen in Bereichen mit strengen Brandschutzbestimmungen in Industriebauten und in öffentlichen Gebäuden wie z.B. Krankenhäusern, Universitäten, Schulen, Bahnhöfen und Flughäfen. Die Monitore sind mit einem Brandschutzglas versehen und haben ein stabiles Gehäuse aus Stahlblech. Die langlebigen Displays sind für den 24/7-Betrieb ausgelegt. Optional stattet Distec die Monitore mit einer hohen IP-Schutzklasse und einer Löschkartusche aus. Die kleine Kartusche im Innern des Monitors ist mit einem speziellen Gas gefüllt. Bei großer Hitze bricht die Röhre und setzt das Löschgas frei, das das Feuer eindämmt. Das Unternehmen bietet die neue Produktlinie parallel zu den bisherigen Brandlast-optimierten Monitoren an, die nach B-s1, d0 zertifiziert sind. Alle Monitore sind wahlweise zur externen Ansteuerung oder mit einem integrierten PC erhältlich.

Empfehlungen der Redaktion