10.02.2020

Cobots mit End-of-Arm-Tool-I/O und Freilauftaste



Bild: Kassow Robots ApS

Kassow Robots hat seine Cobots jetzt mit einem dritten Anschluss und einer Freilauftaste versehen. Die zwei bisherigen Anschlüsse eignen sich für digitale oder analoge Ein- und Ausgänge. Der dritte Anschluss ermöglicht die Data/Ethernet-Kommunikation direkt mit dem Controller. Dadurch ist es möglich, z.B. Kameralösungen oder Modbus TCP direkt am End-of Arm-Tool mit dem Roboter zu verbinden. Das Kabel muss folglich nicht außen am Roboterarm geführt werden. Mithilfe der Freilauftaste kann der Roboter ohne Bedien-Panel frei an die gewünschten Positionen bewegt und die einzelnen Positionen können direkt abgespeichert werden.

Empfehlungen der Redaktion